Kampfrichter-Grundausbildung - 16 neue lizenzierte Kampfrichter an Bord
  09.11.2019 •     Berichte , Presse


Heute haben Andreas Nickel, Antonia Franke, Christiane Müller-Wolf, Daniela Martini, Jürgen Schmitt, Lennart Jensen, Paula Hahner und Stefan Beckmann (alle Hünfelder SV), Antonia Schrimpf, Gwendolin Schneider und Hannah Huff (alle drei LG Fulda), Simone Höhl (TV Dipperz), Chiara Sitzmann und Hannah Marie Weismüller (beide TV Flieden) sowie Christian Hohmann und Nicole Kolb (beide TV Jahn Neuhof)  bei uns auf der Rhönkampfbahn in Hünfeld die Grundausbildung zum/zur „Lizenzierten Kampfrichter(in)“ bei Peter Jakob vom Hessischen Leichtathletikverband erfolgreich abgeschlossen. Während der zweitägigen Ausbildung, der erste Tag war vor zwei Wochen, wurde in Theorie und Praxis 16 Stunden lang das erforderliche Grundwissen vermittelt. Wir gratulieren!

Unter den "16" neuen Kampfrichtern befinden sich "8" aktive Leichtathleten die auch bei der Ausrichtung von Leichtathletischen Veranstaltungen unterstützen wollen. 

Im HLV-Kreis Fulda-Hünfeld verfügt aktuell der Hünfelder SV mit "21" lizenzierten Kampfrichtern über das größte Kontingent!

Weitere Kampfrichter werden benötigt! Der HLV-Kreis Fulda-Hünfeld hofft, dass sich für die im kommenden Jahr geplante Kampfrichter-Grundausbildung zahlreiche Interessierte finden. Der Termin für die Kampfrichter-Grundausbildung  2020 wird Anfang 2020 bekannt gegeben!