Die Hallen-Kreismeister in den Altersklassen U12 und U10 in der Kinderleichatheltik stehen fest
  10.02.2019 •     Berichte , Ergebnisse , Kinderleichtathletik , Presse


In der Johannesberger Sporthalle ging es heute so richtig zur Sache. Bei den Kinderleichtathletik-Kreismeisterschaften wurden die diesjährigen Titelträger der Altersklassen U10 und U12 ermittelt. Insgesamt waren 152 Nachwuchsathleten in 18 Mannschaften am Start; dass größte Kontingent stellte dabei erstmals der Hünfelder SV mit 38 Athleten. Insgesamt war die Beteiligung gegenüber dem vergangenen Jahr (120 Athleten in 14 Mannschaften) höher; wobei im letzten Jahr eine Krankheitswelle viele Teilnehmer außer Gefecht gesetzt hatte.

Nach einem gemeinsamen Warm-Up standen bei den U12-Nachwuchsathleten eine 26-Meter-Hindernisstaffel, sowie Medizinball-Stoßen und eine Weitsprungstaffel auf dem Programm. Am Ende landete die Mannschaft "Hünfeld SV 1" auf dem 1.Platz vor den Mannschaften "TV Neuhof 1" und "TV Flieden".

Im Anschluss ging es in der Altersklasse U10 ebenfalls mit einem gemeinsamen Warm-Up weiter. Danach standen hier die 26-Meter-Hindernisstaffel, das Medizinball-Stoßen und eine Weitsprungstaffel auf dem Programm. Das Ergebnis lautetet hier Platz 1 für "TV Neuhof 1" gefolgt von den Mannschaften "Hünfelder SV 1" und "TV Petersberg 1".

Als Resümee bleibt festzustellen. Wir haben eine tolle Veranstaltung erleben dürfen, die Leistungen haben gestimmt, die Kinder hatten Spaß; kurz es war eine rundum gelungene Veranstaltung. Das Organisationsteam von der SG Johannesberg hat in bewährter Praxis einen tollen Job gemacht!

Für den HLV-Kreis Fulda-Hünfeld kann man nur sagen: "Die KiLa boomt!". Und das klappt alles nur dank vieler helfender Hände! Danke!

11.02.2019, Auszug "osthessenzeitung.de"

12.02.2019, Auszug "Fuldaer Zeitung"